#Covid19 Erste Lehren aus der #CoronaKrise

Was haben wir bisher über unsere Gesellschaft gelernt, durch das Coronavirus?

  • Sozialisierung ist auf ein mal ein Thema. Die bayerische Staatsregierung organisiert die Produktion von Mundschutz und Desinfektionsmittel. Genau das sind Aktionen, die man wohl eher von der Linkspartei erwarten würde. Purer Sozialismus
  • Die ansonsten privatisierten Gewinne nimmt man gerne mit. Aber wenn das System zusammenbricht rufen alle nach dem Staat. Es zeigt wieder ein mal, dass der reine Kapitalismus ohne Solidarität nur bei schönem Wetter funktioniert. Viele Selbständige stürzen derzeit finanziell ins Bodenlose. Es gibt Bemühungen das staatlicherseits aufzufangen. Wird aber wohl nicht 100% gelingen. Es ist ein Hinweis, das zum Erhalt des Angebots an Dienstleistungen und Produkten auch eine Absicherung vorhanden sein muss. Unser System basiert darauf, dass zunächst jeder sich nur um sich selbst kümmert. Dies gefährdet aber in letzter Konsequenz das Gesamtsystem und kann nur durch das Eingreifen des Staates gerettet werden. Sonst gäbe es nach der Krise keine Läden mehr.
  • Die Individualmedizin kann Epidemien nicht richtig auffangen. Wenn nur dann Geld rein kommt, wenn Fallpauschalen berechnet werden können, fehlt wichtiges Geld für die Vorbereitung. Das Kaputtsparen des Gesundheitssystems in vielen Ländern hat dazu geführt, dass wir nicht adäquat auf Krisen reagieren können. (Dazu auch dieser Artikel auf englisch)
  • Die Arbeitswelt: Wir haben gelernt, dass wir zahlreiche Werkzeuge wie Clouds oder Videokonferenzen und Homeoffice haben, die uns ermöglichen auch ohne Büros zu arbeiten. Aber wir haben auch festgestellt, dass wir die bisher nicht ausreichen geprüft und genutzt haben. Viele merkten aber auch, dass sie damit auch mit wenig Aufwand anfangen können.
  • Neue Gefahren brauchen ihre Zeit, um anerkannt zu werden. Man konnte grundsätzlich erkennen, das der Föderalismus aber funktioniert.
  • Die Deutschen haben Freiheitsentzug schon bedenklich wenig kritisiert. Gleichzeitig haben viele vor allem am Anfang das Virus nicht ernst genommen.
  • Offenbar brauchte es keine Ausgangssperren, um die Neuinfektionen jetzt zu fahren mit Stand vom 22.3.?
  • … Der Rest wird sich zeigen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.