#COVID19 Warum die #Verdopplungsrate wenig aussagt

Die Kanzlerin wird zur Zeit immer zitiert, dass das Allesentscheidende die Verlängerung der Verdoppelungsrate auf mehr als 14 Tage ist.

Photo by Lukas on Pexels.com

Allerdings sagt diese Rate sehr wenig aus. Dazu muss man sich noch ein mal deutlich machen, wie sich die Zahl der gesamten Fälle zusammensetzen. Sie besteht aus mehreren Fallgruppen wie zB:

  • Aktive Fälle (Menschen die aktuell infiziert sind)
  • Todesfälle (Menschen die an COVID19 gestorben sind)
  • Genesene (Menschen die zwar erkrankt waren, aber als genesen entlassen angesehen werden).

Es liegt in der Natur der Sache, dass die Gesamtfallzahl immer zunimmt und das der Anteil der Genesenen auch steigt, wenn weiterhin ca. 98% überleben. Das ist eine Frage der Basis.

Wenn wir eine Modellrechnung nehmen und bei einer Epidemie gibt es zum:

  1. Zeitpunkt: 10.000 Fälle, davon 5.000 aktiv und eine Steigerung von 1,10 bei den Gesamtfällen, dann kommen wir auf eine Zahl von 11.000 für den nächsten Tag, oder einer Verdopplung in 10 Tagen! Bei einem
  2. Zeitpunkt haben wir aber : 50.000 Fälle, davon 5.000 aktiv und eine Steigerung von 1,10 bei den Gesamtfällen, dann kommen wir auf eine Zahl von 55.000 am nächsten Tag, und ebenso einer Verdopplung in 10 Tagen.

Wenn wir jetzt aber die Aktiven Fälle nehmen, also NUR die Fälle, die wirklich im Stande sind Viren und Fälle zu reproduzieren, so tun sie das im ersten Fall mit dem Faktor 1,2, Im zweiten Zeitpunkt mit dem Faktor 2,0.

Wir haben in diesen Fällen also die gleiche Verdopplungsrate und die gleiche Anzahl aktiver Fälle, aber eine ganz andere Ausbreitungsgeschwindigkeit oder Dynamik.

Hinzu kommt noch, dass die Anzahl der Aktiven auch am Anfang der Epidemie immer gleich der Gesamtzahl ist. Aber nun zB.: Hatten wir am 18.3. noch 99% aller Fälle als aktive Fälle, so sind es jetzt lediglich 57%.

Im Gegensatz zu den Gesamtfällen, die nur eine Richtung kennen (nach oben oder Stagnation), können aktive Fälle auch sinken, wie wir es momentan erleben. Die Gesamtfallzahl hat eher historische Bedeutung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.